Willkommen in der Fußballgruppe

Jugend

JSG Lessen - Varrel - Wehrbleck

Juniorinnen

 

E-Juniorinnen  JSG Lessen

Training:

Outdoor: Dienstag, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Indoor: Mittwoch, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Trainer:

Lars Fischer

Leonie Prudix

Lea Griffel

Ergebnisse und Tabelle

 

D-Juniorinnen  JSG Lessen

Training:

Outdoor: Dienstag, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Indoor: Mittwoch, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Trainer:

Lars Fischer

Leonie Prudix

Lea Griffel

Ergebnisse und Tabelle

 

C-Juniorinnen  JSG Lessen

Training:

Outdoor: Montag, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Trainer:

Cord Spannhake

Olaf Lachmann

Marec Hänke

Ergebnisse und Tabelle

 

B-Juniorinnen  JSG Rathlosen

Training:

Outdoor: Dienstag, 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Trainer:

Alicia Kruse

Luisa Siemering

Marek Ahrens

Ergebnisse und Tabelle

 

 

Junioren

 

G-Junioren  JSG Wehrbleck

Training:

Frühjahr / Sommer dienstags 17:00 – 18:00 Uhr in Wehrbleck

Herbst / Winter dienstags 17:00 – 18:00 Uhr Turnhalle Varrel

Trainer:

Melanie und Volker Witte

Ingo Beier

Colin Wacker

 

F-Junioren  JSG Wehrbleck

Training:

Frühjahr / Sommer dienstags 17:00 – 18:00 Uhr in Wehrbleck

Herbst / Winter dienstags 17:00 – 18:00 Uhr Turnhalle Varrel

Trainer:

Melanie und Volker Witte

Ingo Beier

Colin Wacker

 

E-Junioren  JSG Varrel

Training:

mittwochs 17:00 – 18:30 Uhr in Varrel

Trainer:

Keno Kellermann

Maik Hespenheide

Heike Rohlfing

Thorsten Thiel

Ergebnisse und Tabelle

 

D-Junioren  JSG Kirchdorf

Training:

dienstags 18:00 – 19:30 Uhr

donnerstags 18:00 – 19:30 Uhr

Trainer:

Jan Könemann

Meinke Honebein

Laurids Breuer

Ergebnisse und Tabelle

 

C-Junioren  JSG Barenburg

Training:

montags und donnerstags in Barenburg

Trainer:

Niklas Meyer

Ergebnisse und Tabelle

 

B-Junioren  JSG Kirchdorf

Training:

montags und mittwochs 18:30 – 20:00 Uhr in Bahrenborstel

Trainer:

Magnus Meyer

Friethjof Lohmeier

Ergebnisse und Tabelle

 

Herren

Gemeinschaft, Respekt und Hilfsbereitschaft spielen eine wichtige Rolle.

Die Dinosaurier sind ausgestorben …

… und die „Fußball-Herren“ des TSV auch

 

Es hat sich in den letzten Jahren abgezeichnet, dass beim TSV Varrel bis auf weiteres keine Herrenmannschaft mehr auflaufen wird. Nächster Termin? – unbekannt.

Während sich der Kinder- und Jugendbereich – auch dank der Trainer und Betreuer – wieder etwas stabilisiert, können wir im Herrenbereich keine eigene Mannschaft mehr melden. Noch aktive Spieler sind bei anderen Vereinen der Region unter Vertrag oder haben sich dem SV Lessen angeschlossen, mit dem der TSV eine „Partnerschaft“ vereinbart hat.

 

Für die „älteren Herren“ bilden der SV „Falke“ Wehrbleck, der SV Lessen und der TSV Varrel erfolgreiche Spielgemeinschaften.

Geschichte

Schon 1935 schlossen sich einige Varreler zu einer Fußballmannschaft zusammen, zu der sich auch junge Männer aus Groß Lessen und Barenburg gesellten. Die ersten Auftritte waren Freundschaftsspiele gegen Bünde, Bramstedt und Schmalförden. Nach Bünde fuhr man mit dem Zug, sonst mit dem Fahrrad.

Gleich (1946) nach dem Zweiten Weltkrieg wurde eine neue Fußballmannschaft aufgestellt, die zunächst auf einer Wiese spielen musste bis geeignetere Plätze gefunden wurden. Die Situation verbesserte sich 1959 mit der Einweihung des neuen Sportplatzes an der Schule. Zu dem Zeitpunkt spielten schon zwei Herren-, und eine Altherrenmannschaft, sowie mehrere Jugend- und Schülermannschaften. 

Besonders in den 1960er Jahren war Varrel eine „Fußballmacht“. Der TSV Varrel wurde Huntepokalsieger! Am 14. Juli 1968 gewann die 1. Herrenmannschaft in Neuenkirchen vor 800 begeisterten Zuschauern – jedenfalls waren die Varreler begeistert – gegen den haushohen, zwei Klassen höher spielenden Favoriten SV Marhorst sensationell mit 3:2. Die Mannschaft stieg von der Kreisklasse Ost in die 1. Kreisklasse auf, wurde Meister und stieg in die Bezirksklasse auf, in der sie dann bis 1978 spielte.

Die fußballerisch starken Jahrgänge verließen nach und nach den Herrenbereich, starke jüngere „Einzelspieler“ verließen sogar den Verein und schlossen sich Mannschaften in der Nachbarschaft an. Langsam gingen dem TSV die Spieler aus und auch der demografische Wandel half kräftig mit. Heute – 2019 – gibt es keine Herrenmannschaft, die noch im Varreler Trikot spielt.